Datenschutz

Datenschutzrichtlinie für EarlyPay-Transaktionen

In der vorliegenden Datenschutzrichtlinie wird detailliert dargelegt, welche personenbezogenen Kundendaten von uns erhoben und verwendet werden dürfen.

Transact Network Limited (nachstehend als „TNL“ bezeichnet) hat den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten. Unter den Bezeichnungen „Ihre Daten“, „Ihre personenbezogenen Daten“ und „Ihre Informationen“ verstehen wir alle Informationen über Sie, die uns von Ihnen bzw. von Dritten zur Verfügung gestellt werden.

Verwendung Ihrer Daten

Sobald Sie unsere Dienste oder ein Konto bei uns beantragen und ein eingetragener Kunde mit einem Konto bei uns sind, werden personenbezogene Informationen und Finanzdaten über Sie (nachstehend als „Ihre Daten“ bezeichnet) von uns erhoben, verwendet, zur gemeinsamen Benutzung an Dritte weitergegeben und gespeichert. Hierzu zählen auch etwaige uns von Ihnen in Bezug auf Ihre Gesundheit oder Ihren Lebensstil erteilte Informationen sowie alle Informationen, die wir von Ihnen oder Dritten erhalten (wie beispielsweise von Mitarbeitern, Kontomitinhabern, Kreditauskunfteien oder im Bereich der Betrugsprävention tätigen Behörden bzw. anderweitigen vergleichbaren Einrichtungen, die befugt sind, die Informationen mit den Angaben in der Wählerliste bzw. anderen Datenbanken zu vergleichen) sowie Informationen, die wir erlangen aufgrund der Art und Weise, wie Sie Ihr Konto (Ihre Konten) nutzen und verwalten, der von Ihnen ausgeführten Transaktionen (z.B. Datum, Betrag, Währung und Name), der Art des Lieferanten (z.B. Supermärkte, Einzelhändler) und der Zahlungen, die auf Ihr Konto eingehen/von Ihrem Konto aus erfolgen.

Wenn Sie zum Zwecke der Eröffnung oder Verwaltung Ihres Kontos personenbezogene Informationen oder Finanzdaten in Bezug auf Dritte (z.B. Familienangehörige, Kontomitinhaber) zur Verfügung stellen, so bestätigen Sie, dass Sie hierzu das Einverständnis dieser Personen haben bzw. anderweitig befugt sind, uns diese Informationen zu erteilen und uns zu ermächtigen, diese nach Maßgabe der in der vorliegenden Vereinbarung enthaltenen Bestimmungen zu verwenden.

TNL und seine Tochterunternehmen (nachstehend als „TNL-Gruppe“ bezeichnet) nutzen Ihre Daten, um Ihr Konto (Ihre Konten) zu verwalten, Ihnen Abrechnungen zur Verfügung zu stellen und unsere Dienstleistungen zu erbringen, zu Bewertungs- und Analysezwecken (hierzu zählen u.a. die Prognose der Bonitätsrisiken aus Verhaltensdaten [Behaviour-Scoring] und/oder Kreditwürdigkeitsprüfungen, Markt- und Produktanalysen sowie Marktforschungszwecke), zur Prävention und Aufklärung von Betrugsfällen, Geldwäscherei und anderen kriminellen Handlungen, zur Durchführung aufsichtsrechtlicher Prüfungen, zur Erfüllung unserer Pflichten gegenüber allen zuständigen Aufsichtsbehörden, zur Entwicklung und Verbesserung der für Sie und andere Kunden zu erbringenden Dienstleistungen sowie zum Schutz unserer Interessen.

Wir sind befugt, Informationen über Sie sowie darüber, wie Sie ihr Konto verwalten, an die folgenden Partner (nachstehend als „Partner“ bezeichnet) weiterzugeben:

-       andere Gesellschaften innerhalb der TNL-Gruppe und unsere Relationship-Partner,

-       Gesellschaften und Einrichtungen, die für uns eine Dienstleistung erbringen bzw. als unsere Beauftragten agieren (einschließlich deren jeweilige Unterauftragnehmer), stets vorausgesetzt, dass sie die Information vertraulich behandeln,

-       Gesellschaften und Einrichtungen, die uns bei der Verarbeitung der von Ihnen ausgeführten Transaktionen (hierzu zählen u.a. die für die Zahlungsabwicklung zuständigen Dienstleistungsanbieter) und der Erbringung der von Ihnen in Auftrag gegebenen Mehrwertdienste unterstützen,

-       Ihre Berater (hierzu zählen u.a. Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Finanzberater und andere professionelle Berater), sofern diese von Ihnen entsprechend ermächtigt wurden, sowie andere Personen, im Hinblick auf die Sie uns mitgeteilt haben, dass sie weisungsbefugt bzw. befugt sind, das Konto, die Produkte oder Dienstleistungen in Ihrem Namen zu verwenden,

-       um einige Zahlungen zu tätigen oder entgegenzunehmen, gehen die für die Zahlung erforderlichen Daten (einschließlich Informationen über die an der Zahlung beteiligten Personen) möglicherweise aus dem Ausland ein bzw. werden ins Ausland versandt, wo sie von ausländischen Regulierungs- oder anderen Behörden im Rahmen der rechtmäßigen Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgaben eingesehen werden können (z.B. zur Verbrechensverhütung). Wenn Sie uns anweisen, Zahlungen auszuführen, so erklären Sie sich damit im Namen Ihrer eigenen Person sowie im Namen der anderen an Ihren Zahlungen beteiligten Personen einverstanden.

-       alle Personen, auf die wir unsere Rechte und Pflichten nach Maßgabe der vorliegenden Vereinbarung rechtmäßig übertragen bzw. übertragen können,

-       etwaige Dritte aufgrund einer Sanierung, Veräußerung oder eines Erwerbs einer Gesellschaft innerhalb der TNL-Gruppe, stets vorausgesetzt, dass Ihre Daten hierbei für dieselben Zwecke verwendet werden müssen, zu denen sie uns ursprünglich zur Verfügung gestellt und/oder von uns verwendet wurden.

Partner können außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (nachstehend als „EWR“ bezeichnet) ansässig sein. Nach Maßgabe unserer vertraglichen Vereinbarungen mit diesen Partnern wird sichergestellt, dass sich diese Partner damit einverstanden erklärt haben, die Informationen im selben Umfang zu schützen, wie Ihre Daten von uns zu schützen sind und Ihre Daten ggf. genau nach unseren Anweisungen zu verwenden. Der Einsatz der Partner erfolgt u.a. um Kundendienstleistungen bzw. Helpdesk-Einrichtungen anzubieten, zu Forschungszwecken sowie zur Durchführung von statistischen Analysen, zur Kreditbestätigung bzw. für Kreditwürdigkeitsprüfungen, den technischen Support im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistungen, zur Transaktionsverarbeitung, Betrugsprävention [Fraud Screening] und zur Ausführung von Chargebacks [Rückbelastungen] und anderweitigen Berichtigungssystemen.

Abgesehen von den in der vorliegenden Richtlinie enthaltenen Regelungen werden wir die Informationen über Sie vertraulich behandeln, es sei denn, wir sind zur Offenlegung der Informationen verpflichtet bzw. nach Maßgabe von Gesetzen oder Rechtsvorschriften aus berechtigtem Geschäftsinteresse befugt. Wir werden die Informationen nach der Schließung Ihres Kontos bzw. nach Abweisung oder Aufgabe Ihres Antrags so lange aufbewahren, wie dies nach Maßgabe der rechtlichen oder aufsichtsrechtlichen Bestimmungen bzw. zum Zwecke der Bekämpfung von Betrug oder anderweitiger Wirtschaftskriminalität oder aus berechtigtem Geschäftsinteresse zulässig ist.

Bekämpfung terroristischer Handlungen

Im Falle von grenzübergreifenden Transaktionen innerhalb oder außerhalb des EWR können wir Ihre personenbezogenen Daten an die in Belgien ansässige Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunications (SWIFT) sowie an das Finanzinstitut des Empfängers weitergeben. SWIFT kann diese personenbezogenen Daten im EWR sowie in den USA auf begrenzte Zeit speichern. Im Rahmen der Bekämpfung des internationalen Terrorismus können US-Behörden auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen.

Marketing

Sie können allen zu Werbezwecken erfolgenden Kontaktaufnahmen bzw. der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken stets widersprechen. Eine zu Werbezwecken an Dritte erfolgende Weitergabe bzw. Veräußerung Ihrer Daten bedarf Ihrer Zustimmung.

Wir werden die verschiedenen von Ihnen angegebenen Mitteilungsformen einsetzen, um Sie über Produkte und Dienstleistungen auf dem Laufenden zu halten, die für Sie von Interesse sein könnten. Soweit Sie speziell hierfür Ihr Einverständnis erklärt haben, können die jeweiligen Mitteilungen auch Werbung von einschlägigen Dritten beinhalten. Falls Sie von uns und/oder Dritten keine Online-Werbung erhalten möchten, so können Sie uns dies jederzeit mitteilen. Benutzen Sie hierzu bitte Ihren Online-Account oder kontaktieren Sie uns per e-Mail unter optout@transactnetwork.com und teilen Sie uns mit, welche Art von Mitteilungen Sie nicht mehr erhalten möchten.

Einverständnis

Wenn Sie sich mit Ihren persönlichen Angaben bei uns registrieren, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zu den vorstehend angegebenen Zwecken verwenden und/oder offen legen.

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, damit sich der Besuch auf unserer Website für Sie noch komfortabler gestaltet. Cookies sind Informationseinheiten über Ihr persönliches Nutzungsverhalten, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Es steht Ihnen frei, Cookies zu deaktivieren, was sich jedoch möglicherweise negativ auf die Funktionsweise der Dienste auswirken kann.

Verwaltung Ihrer Daten

Als eingetragener Kunde können Sie sich auf Ihrem Konto anmelden, indem Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben. Sobald Sie sich angemeldet haben, sind Sie in der Lage und verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten auf dem neuesten Stand zu halten. Wenn Sie Ihre Daten aktualisieren, ermächtigen Sie uns, die Richtigkeit dieser personenbezogenen Daten erneut zu überprüfen. Indem Sie die Angaben auf Ihrem Konto stets auf dem aktuellen Stand halten, unterstützen Sie uns bei der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen sowie dabei, dass wir Ihnen stets einen einfachen und reibungslosen Zugang zu Ihrem Konto gewährleisten können.

Sie sind befugt, die von uns über Sie gespeicherten Daten einzusehen, und Sie können von uns etwaige erforderliche Änderungen verlangen, um sicherzustellen, dass die Daten stets korrekt und aktuell sind. Falls Sie dies wünschen, wenden Sie sich bitte an uns. Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Auf entsprechendes Ersuchen werden wir die Daten löschen und den Zugang hierauf unterbinden, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Sollten Sie Änderungen oder die Löschung Ihrer personenbezogenen, von uns gespeicherten Daten wünschen, so wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns, und zwar unter compliance@transactnetwork.com

Schutz und Speicherung der Daten

Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten, und zwar insbesondere vor unbefugtem Zugang sowie vor unbefugter Verwendung bzw. Offenlegung. Die Übertragung personenbezogener Informationen an andere Websites erfolgt ausschließlich durch den Einsatz des Verschlüsselungsprotokolls Secure Socket Layer (SSL). Vorbehaltlich etwaiger Rechtsvorschriften und Beschränkungen in Bezug auf die Speicherung und Aufbewahrung von Daten werden Ihre Daten von uns für einen nach vernünftigem Ermessen für geschäftliche Zwecke zulässigen Zeitraum gespeichert.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Um den geschäftlichen Erfordernissen und den jeweils geltenden Datenschutzvorschriften stets nachzukommen, sind wir befugt, von Zeit zu Zeit Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vorzunehmen. Hiervon werden wir Sie jeweils in Kenntnis setzen.

Über uns

Transact Network Limited ist eine unter der Reg.-Nr. 96561 eingetragene Gesellschaft nach dem Recht von Gibraltar, bei der es sich um ein von der Finanzdienstleistungsaufsicht von Gibraltar lizenziertes und reguliertes E-Geld-Institut handelt. Der Firmensitz ist Suite 51, Victoria House, 26 Main Street, Gibraltar. Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzten möchten, so tun Sie dies bitte per E-Mail unter help@transactnetwork.com.

Sollten Sie spezielle Fragen zum Thema Datenschutz haben, so wenden Sie sich bitte direkt an unseren Compliance-Beauftragten per E-Mail unter compliance@transactnetwork.com mit dem Betreff „Datenschutz“.

 
Tags:

Funktionen

Artikel Bookmarken |